ASAP arbeitet mit Schulen, Vereinen und Betrieben zusammen. Möchten Sie die Stiftung auch unterstützen? Schauen Sie unten, welche Möglichkeiten es gibt! ASAP ist immer offen für neue Ideen und Ihre Kontaktaufnahme: haben Sie einen Plan oder eine Initiative? Kontaktieren Sie uns unbedingt!

Schulen

Grundschulen und weiterführende Schulen sind wichtige Partner für ASAP. Einerseits setzen sich einige Schulen aktiv ein, um Geld für bestimmte Projekte zu sammeln. Außerdem sorgen Aktivitäten, Gastunterricht und Zusammenarbeit mit diesen Schulen dafür, dass sich die Jugendlichen bewusst werden über die Situation in Afrika, speziell in Burkina Faso und die Tätigkeiten der Stiftung vor Ort.

ASAP gibt Gastunterricht, sowohl an Grundschulen als auch weiterführenden Schulen. Haben Sie Interesse an Gastunterricht oder möchten Sie mit Ihrer Schule eine Aktion wie z.B. eine Sammlung, einen Sponsorenlauf oder einen Verkauf organisieren? Bitte kontaktieren Sie uns.

Vereine

Vereine und Service Clubs sammeln regelmäßig Gelder für ASAP. Selbstverständlich ist diese Unterstützung sehr erwünscht und willkommen. Es ist möglich um in Absprache spezielle Projekte zu wählen, die Sie mit Ihrem Verein oder Club vollständig unterstützen können. Sie können dann z.B. eine Schule, eine Gruppe Schüler oder ein medizinisches Zentrum “adoptieren”.

Firmen

Firmen unterstützen ASAP durch Spenden und den Kauf von Werbegeschenken über die Stiftung. Diese Werbegeschenke gibt es als bronzene Skulpturenkunst und Produkte aus Leder (Stifthalter, Schmuckkästchen u.a.) aus Burkina Faso. Es besteht die Möglichkeit für Ihre Firma eine Skulptur speziell auf Maß zu entwerfen. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.burkinart.com.

Natürlich gibt es für Firmen auch zahlreiche andere Möglichkeiten der Unterstützung. So könnten Sie an Weihnachtspakete mit Produkten aus Burkina Faso denken oder z.B. das Geld von restlichen freien Tagen spenden. Vielleicht haben Sie auch eine ganz andere Idee: lassen Sie es uns wissen! Wir sind offen für neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit.